AnyTrans macht es fast mühelos, Dateien herunterzuladen und zu übertragen, und ist insgesamt eine bessere Alternative zur Bildschirmaufnahme iPhone mit Ihren gewünschten YouTube-Videos. YouTuber arbeiten weltweit hart daran, Videoinhalte zu erstellen und auf die Video-Viewing-Website hochzuladen. Wenn Sie ihre Erstellung herunterladen, können Sie verhindern, dass sie (und YouTube) einige Werbeeinnahmen erhalten. Option 2. Verwenden Sie eine iOS-App eines Drittanbieters, um das Video über die URL herunterzuladen. Schritt 1. Besuchen Sie www.youtube-video-downloader.xyz/ auf Ihrem Computer oder iPad. Ich habe nicht erwartet, dass das iPhone den einfachsten und sichersten YouTube-Downloader auf jeder Plattform hat, aber das ist die Welt, in der wir leben. Diese Methode konvertiert sogar Filmmaterial in MP4-Dateien, eines der besten Formate für Benutzerfreundlichkeit. Das alles ist Reddit-Benutzer Varoeldurr zu verdanken, der eine Reihe praktischer Siri Shortcuts erstellt hat, einschließlich der, die wir hier verwenden werden.

Mit ClipGrab ist es sehr einfach, jedes Video von YouTube, Vimeo oder anderen Websites auf Ihrem iPad oder iPhone zu speichern. Folgen Sie einfach den folgenden Schritten und Sie können Ihre Lieblingsvideos ansehen, auch wenn Sie keine Internetverbindung haben. Mit AnyTrans können Sie Videos direkt in der App-Oberfläche herunterladen. Darüber hinaus können Sie sie flexibel über Geräte übertragen. So können Sie ganze Wiedergabelisten gleichzeitig von YouTube auf das iPad herunterladen. Installieren von Dokumenten; Sie können es aus dem App Store herunterladen. Sobald es installiert ist, öffnen Sie die App und klicken Sie auf das Browser-Symbol, das wie ein kleiner Kompass aussieht. Auf dem iPhone befindet sich dies in der rechten unteren Ecke; auf dem iPad befindet es sich im linken Menü und mit der Bezeichnung Browser. Welches ist die beste App zum Herunterladen von YouTube-Videos auf iPhone oder iPad? Wenn Sie YouTube-Videos ohne App auf das iPad herunterladen möchten, können Sie YouTube-Videos auf Ihr iPad herunterladen, um sie offline mit einem Online-Video-Downloader anzusehen.

Die Verwendung von Online-Tools befreit Sie von der Installation von Apps. Das Problem ist jedoch, dass Sie möglicherweise weitere Videos vom Computer auf Ihr iPhone/iPad übertragen müssen. Alle heruntergeladenen Dateien sind von vorinstallierten Video/Music-Apps verfügbar iOS-Apps wie Shortcuts und Dokumente sind hilfreich, um YouTube-Videos auf ein iPhone oder iPad zu bekommen. Da die YouTube-Download-App – Dokumente in den USA möglicherweise nicht funktioniert, möchte ich Ihnen vorstellen, wie Sie Shortcuts verwenden, um Videos von YouTube auf dem iPad zu speichern. Öffnen Sie die Fotos-App und Sie werden Ihr heruntergeladenes Video sehen. Sie können zu Alben wechseln, nach unten zu Medientypen scrollen und Videos drücken, um die Suche zu erleichtern. In der Vergangenheit haben wir manchmal festgestellt, dass Videos bis zu dem Datum abgelegt werden, an dem sie auf YouTube gepostet wurden, und nicht, wenn sie heruntergeladen wurden, aber das scheint in neueren Versionen der App gestoppt zu haben.

Share this...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone